Französisch

Französisch, Oralsex, Blow Job, Cunnilingus, Fellation, Mundfick

Sexuelle Handlungen mit Mund, Lippen und Zunge zur Stimulierung der Genitalien. Meist ist mit französisch die orale sexuelle Stimulation des Mannes gemeint. Ein Großteil der Männer, die zu Prostituierten gehen, wünscht den Oralsex, der meist nicht mit dem Samenerguss im Mund endet. Der wachsende Konkurrenzdruck und die wirtschaftliche Flaute auch im Prostitutionsmilieu veranlassen jedoch viele SexarbeiterInnen "Französisch total" anzubieten, d.h., ohne Kondom und mit Schlucken des Spermas. Hierbei besteht jedoch ein hohes Ansteckungsrisiko mit HIV/AIDS, da Paradontose, Zahnfleischbluten und Entzündungen oder kleinere offene Wunden im Mundbereich oft unbemerkt bestehen, so dass eine Übertragung von Viren durch infektiöses Sperma, Vorflüssigkeit oder Erreger unter der Vorhaut ohne weiteres möglich ist. Zudem können auch alle anderen sexuell übertragbaren Krankheiten durch den ungeschützten Oralverkehr übertragen werden.

Empfehlung: Französisch mit dem Kondom ausgeführt, ist eine ungefährliche Angelegenheit.