Rimming

Unter Rimming wird das Lecken im Analbereich verstanden, auch als "Arschlecken" bezeichnet. Es beschränkt sich nicht nur auf die Po-Backen: Beim Rimming wird auch die Zunge in den After des Partners gesteckt. Auch wenn das Riskio einer Ansteckung mit HIV vergleichsweise gering ist, besteht ein sehr großes Risiko, sich auf diesem Weg mit anderen Krankheiten (unter anderem mit Hepatitis und Darmparasiten) anzustecken.