Sonnenbank

Solarium, Sonnenbank

Für viele Menschen steht eine gebräunte Haut immer noch sinnbildlich für Attraktivität und gilt als Zeichen für Fitness und Jugendlichkeit. Allerdings verbringt eine große Zahl von Leuten die meiste Zeit ihres Lebens in geschlossenen Räumen, so dass versucht wird, sich den Wunsch nach Bräune auf künstlichem Wege zu erfüllen.

Zu diesem Zweck gibt es z.B. Sonnenstudios, die mit Geräten ausgestattet sind, die mit Hilfe spezieller Lampen die für die Bräune der Haut verantwortliche UV-Strahlung der Sonne nachahmen.

Insbesondere in Zeiten geringer natürlicher Sonneneinstrahlung, wie z.B. im Winter, können sich die künstlichen UV-Strahlen bei einzelnen Menschen positiv auf Psyche und Körper auswirken. Dennoch sind Solarien nicht unumstritten, denn für Solarien gilt das Gleiche wie für die "richtige" Sonne: Sich direkt und gezielt UV-Strahlung auszusetzen, birgt generell immer auch gesundheitliche Gefahren bis hin zu Hautkrebs, der vor allem in der letzten Zeit stark zunimmt. Nicht zuletzt altert die Haut wesentlich schneller und es kommt zu vorzeitiger Faltenbildung.

Es ist also beim Besuch des Solariums unbedingt zu beachten: Vor dem eigentlichen Bräunen ist eine gute Beratung absolut notwendig, damit die Bestrahlungsdosis und -dauer dem Hauttyp entsprechend gewählt wird. Lieber häufiger kurz als einmal lange bräunen. Und es sollten generell nur moderne und ständig kontrollierte Geräte benutzt werden.