Arbeitsvertrag

Prostituierte können Arbeitsverträge mit BordellbetreiberInnen schließen und haben einen einklagbaren Anspruch auf Arbeitslohn. Die Gewerkschaft ver.di hat einen Musterarbeitsvertrag erstellt. Er ist in der Broschüre "Arbeitsplatz Prostitution" von ver.di zu finden.

Bezugsadresse:

ver.di Landesbezirk Hamburg
Fachbereich 13
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg