Menschenhandel

Menschenhandel ist eine Straftat, geregelt in §§ 232 ff StGB. Menschenhandel in Deutschland ist die Ausbeutung einer Person unter Ausnutzen einer Zwangslage oder auslandsspezifischen Hilflosigkeit. Er umfasst die sexuelle Ausbeutung und die Ausbeutung der Arbeitskraft.

Mehr Informationen zum Thema Menschenhandel gibt es auf der Internetseite von Kobra, der Zentralen Koordinierungs- und Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel.

Der Kontakt kann im Netzwerk unter national hergestellt werden.