Nebentätigkeit

Bei Bezug von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe müssen Einkünfte aus der Prostitution als Nebentätigkeit angegeben werden. Sie werden wie alle anderen Einkünfte angerechnet.